Markus` Tomatensugo

  • 500g Tomaten (frisch und geschält oder aus dem Glas/Dose und gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt oder gepresst
  • Salz, Pfeffer, Oregano, evtl. Chilli(flocken)

Man nehme die gewürfelte Zwiebel und dünste sie mit etwas Olivenöl glasig, anschließend kurz den Knoblauch mit dünsten und die Tomaten darüber geben und zum kochen bringen, anschließend mind. 10 Minuten, gerne länger weiter köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Oregano und eventuell Chilliflocken würzen.

Dann die Nudeln kochen.

Ein Tipp aus Südtirol: Nudeln al dente kochen (mit Biss) und dann die Soße direkt über die heißen, nicht abgeschreckten Nudeln geben und umrühren und verteilen. So kleben die Nudeln nicht zusammen, die Soße kann in die Nudeln einziehen und sie ziehen noch etwas bis sie serviert werden, so dass sie dann auf den Punkt gekocht sind.