Kartoffeldätscher

Ardöpfelsdätscher

Kartoffelteig

1000 g Kartoffeln (mehlige, bei uns also Gunda oder Talent)
200 g Weißmehl, Vollkornmehl od. Kartoffelmehl
2 Eier
1 ½ TL Salz

Eierschmiere

1 Becher Schmand
1 Eigelb
½ TL Salz
40 g Butter
Kümmel oder Petersilie

Mehlige (bei uns Gunda oder Talent) Kartoffeln waschen, kochen und durch die Kartoffelpresse drücken, Abgekühlte Kartoffeln mit Mehl, Eier und Salz vermengen, in 3 Teile teilen.
Schmand, Eigelb, Salz und zerlassene Butter verrühren
Einen Teil Kartoffelteig auf ein Backpapier (vorher einölen) dünn ausrollen (gelingt am besten mit Folie zwischen Teig und Nudelholz), mit Eierschmiere bestreichen und mit Kümmel und/oder Petersilie bestreuen.
Im Backofen bei 200° C ca. 20 Minuten backen. Fertiger Dätscher muss gebräunten Boden haben. Zu Wein, Federweißer heiß servieren.