Eierlikörkuchen

Klassisch in der Guglhupfform, macht richtig was her am Kaffeetisch oder beim Osterfrühstück.

  • 4 Eier
  • 250 g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 300g Mehl (Dinkel, 630er)
  • 1 TL Backpulver (Weinstein)
  • 150 ml Eierlikör

Eier aufschlagen, Zucker und Butter dazugeben und alles schaumig rühren. Anschließend das Mehl, mit Backpulver vermischt, und den Eierlikör hinzugeben, alles gut unterheben. Den Teig in die eingefettete Backform geben und bei 175°C bei Heißluft ca. 40 – 45 Minuten in den Backofen. Wenn er durch ist (Holzstabtest) aus dem Backofen nehmen, umstürzen, abkühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestreuen.